Home

Welcome to Masala Haus

Erleben Sie die Vielfalt der köstlich gesunden und nahrhaften indischen Küche. Genießen Sie frisch zubereitete Speisen nach authentischen indischen Rezepten und mit typischen Gewürzen. Auch für Vegetarier ist ein vielfältiges Angebot vorhanden.

Temperamentvoll, inspirierend und leidenschaftlich setzt das Masala Haus kulinarische Impulse. Das Masala Haus befindet sich seit wenigen Wochen, zwischen dem belebten Brandenburger Str. und der Hagelallee, unweit des Jägertors, das älteste der Potsdamer Stadttore aus dem Jahre 1733, und somit ein markantes Bauwerk der Potsdamer Stadtgeschichte und Teil eines großzügig angelegten Allee entlang des Verlaufs der ehemaligen Stadtmauer. Und so möge man als Gast auf der Suche nach einem guten indischen Restaurant einfach nur durch das Jägertor schreiten und dann kann er es nicht übersehen: das neueröffnete MASALA HAUS auf der Ecke Lindenstraße. Auch dieses Gebäude ist fast 300 Jahre alt und beherbergte schon immer gastronomische Unternehmungen und Feinkosthandel.

 

 

Die Speisenauswahl ist eine kleine Indienreise und bietet etwas für jeden Geschmack. Im Masala Haus gibt es für Genießer unter anderem Chicken Tandoori, Chicken Malai Tikka oder Scampi Tikka direkt aus dem Tandoorofen. Das indische Restaurant Masala überzeugt sowohl Freunde der scharfen Curry-Gerichte mit Chicken Madras bis Mutton Vindaloo, als auch Liebhaber der vegetarischen Küche mit Vegetable Jhalfrezi oder Malai Kofta.

Die Küche ist von 11 Uhr bis 23 Uhr geöffnet. Eine gesonderte Monatskarte bietet regelmäßig wechselnde Köstlichkeiten. Ein Auswahl an Kinderspeisen, sowie Kinderstühle, Spielsachen und ein Wickeltisch sind vorhanden. An warmen Tagen und Sommerabende in Potsdam sollten Sie sich unbedingt frühzeitig einen Platz auf der Terrasse sichern.